Osttirol: Skistart im Defereggental

So kann die Saison beginnen: Nachdem der November mehr als reichlich Schnee gebracht hat und wir mittlerweile wieder alle ausgegraben sind, ist auch der Weg nach St. Jakob in Defereggen wieder frei. Und der ist schon ein Traum.

Defereggental. Foto: Monika Hoeksema

Seit einer Woche laufen die Lifte und Sesselbahnen. Kleines Manko: Nicht alle Pisten sind bereits präpariert, und für die Weißspitzbahn war’s heute Vormittag zu windig. Aber macht nichts: Die Weihnachtsgäste reisen erst am kommenden Wochenende an, die Hotels öffnen jetzt erst dieser Tag nach und nach und so hatten wir die offenen Pisten fast für uns allein – bei strahlendem Sonnenschein, und eine Einkehr bei Jürgen in der gemütlichen Weißspitzhütte hat die fehlenden Pistenkilometer wieder wettgemacht.

Übrigens: Kals hat ja eine neue Sechsersesselbahn mit Haube und Sitzheizung. Die werden wir demnächst mal ausprobieren.

Monika Hoeksema

Osttirol: Tiefverschneit ist das Defereggental. Foto: Monika HoeksemaOsttirol: Schnee überall - Traumbedingungen beim Saisonstart im Defereggental. Foto: Monika HoeksemaOsttirol: Schnee überall - Traumbedingungen beim Saisonstart im Defereggental. Foto: Monika HoeksemaOsttirol: Schnee überall - Traumbedingungen beim Saisonstart im Defereggental. Foto: Monika Hoeksema

#Schnee_und_mehr #schneeundmehr #snowandmore #Skiatlas #schneezeiten #Osttirol #Österreich #Defereggental #St. Jakob

Schneezeiten gibt es auf Instagram https://www.instagram.com/schneezeiten/?hl=de und auf Facebook https://www.facebook.com/schneeundmehr/
Alle Infos über die Skigebiete findet ihr in dem eSki-Magazin „Schnee und mehr – Der Skiatlas“, kostenlos im Apple App Store und bei Google Play. Web-Viewer zum Schnuppern: Schnee und mehr – Der Skiatlas.

Weitere Berichte über Osttirolauf dem Blog schneezeiten.de:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.