Mini-Luxus-Hotel im Pistenbully "Over the Moon" im Skigebiet La Plagne/Frankreich. Foto: Companie des Alpes

La Plagne: Ein Pistenbully zum Kuscheln

Nicht nur zum Valentinstag steht das ungewöhnliche Liebesnest auf 2400 Metern Höhe mitten im französischen Skigebiet La Plagne. Der zum Luxus-Mini-Hotel umgebaute Pistenbully empfängt bis zum Ende der Saison Gäste zu einer romantischen Nacht unter Sternen im menschenleeren Skigebiet zu Füßen des 3417 Meter hohen Gipfels Bellecôte. Direkt neben dem kuschligen Doppelbett mit Felldecke steht griffbereit eine gut gekühlte Flasche Sekt, zum Naschen gibt es Macaroons, und was sich in der „Love Box“ befindet, wird nicht verraten. Vorher lockt der Whirlpool für Zwei im separaten Badezimmer.

Hin zum Schneewohnmobil, das den verheißungsvollen Namen „Over the Moon“ hat, bringt die Gäste ein Chauffeur, der sie um 21 Uhr von ihrer Unterkunft mit einem Jaguar oder Land Rover abholt, ab Plagne Bellecôte geht’s im Pistenbully weiter zum Nächtigungsplatz auf einem kleinen Höhenplateau. Danach schauen nur noch die Sterne zu …

Info: Buchbar ist das Luxus-Mini-Hotel im Internet unter https://www.skipass-laplagne.com/en/forfait-ski/over-the-moon/. Der Preis für zwei Personen beträgt 320 Euro.

rk/srt

 

Der Bericht ist ursprünglich im Ski-eMagazin „Schnee und mehr – Der Skiatlas“ erschienen, das gratis im Apple App Store und bei Google Play erhältlich ist.

#Schnee_und_mehr #schneeundmehr #snowandmore #Skiatlas #schneezeiten #La Plagne

Schneezeiten gibt es auf Instagram https://www.instagram.com/schneezeiten/?hl=de und auf Facebook https://www.facebook.com/schneeundmehr/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.