Ab Winter 2019/20 mit dem zellamseeXpress vom Glemmtal direkt ins Panorama - & Familienskigebiet Schmittenhöhe. Foto: Schmittenhöhebahn AG

Zell am See und Saalbach basteln am größten Skigebiet Österreichs

Ein paar Kilometer von Kaprun entfernt, wo gerade das Maiskogel-Gebiet mit dem Kitzsteinhorn-Gletscher verbunden wurde, bahnt sich in Zell am See ebenfalls eine neue Skigebietsverbindung an. Vergangene Saison erschloss die Schmittenhöhebahn AG mit der 10er-Kabinenbahn ZellamseeXpress II die Rückseite der Schmittenhöhe samt neuer, mittelschwerer Piste. Jetzt kommt mit dem ZellamseeXpress I der Anschluss nach Viehhofen im Glemmtal dazu. Auf Ski geht es nur auf einer Route ins Tal, das Gelände ist zu steil und felsig. Jetzt warten nicht nur die Viehhofener auf eine Kabinenbahn Richtung Leogang, durch die die Fahrt im Skibus zur Schönleitenbahn in Vorderglemm entfallen würde. Die Piste gibt es bereits: die 7,5 Kilometer lange Abfahrt vom Asitz nach Viehhofen. Dann wäre der neue Skigroßraum Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn-Zell am See wieder Österreichs größtes Skigebiet mit 347 zusammenhängenden Pistenkilometern vor dem Arlberg mit 305 Pistenkilometern. Den Skipass dazu gibt es schon diesen Winter: Die neue Ski Alpin Card gilt im Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn, an der Schmittenhöhe und im Gebiet Kitzsteinhorn-Maiskogel. Für die 408 Pistenkilometer und 121 Anlagen gibt es dadurch einheitliche Preise für alle Skipässe.
Rainer Krause

Pistenplan von Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn mit der Bahn zur Schmitten vom Glemmtal aus. Rechte: Saalbach

#Schnee_und_mehr #schneeundmehr #snowandmore #Skiatlas #schneezeiten #Zell am See #Schmitten #Saalbach-Hinterglemm #Salzburger Land

Schneezeiten gibt es auf Instagram https://www.instagram.com/schneezeiten/?hl=de und auf Facebook https://www.facebook.com/schneeundmehr/

Weitere Berichte über Zell am See – Kaprun auf schneezeiten.de:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.