Kühtai: Knödel-Spezialitäten auf 2334 m

Wenn im schneesicheren Kühtai am 28. April die Lifte schließen und die Skihütten für diese Saison zusperren, werden auf der Drei Seen Hütte rund 32.000 Knödel verspeist sein. Handgerollt, versteht sich, denn die Kaspressknödel, Speck- und Spinatknödel sind die Spezialität auf 2334 m. Ob als Suppeneinlage, zu Kraut oder Salat sind sie eines der Leibgerichte der Hüttengäste mitten im Skigebiet an der Drei-Seen-Bahn. Um ausreichend Vorrat zu haben, hat das große Rollen bereits im Dezember begonnen, um mit einem gewissen Vorrat in die Saison zu starten.

In diesen Tagen schmecken die hausgemachten Knödel am besten auf der Sonnenterrasse mit Blick auf das Tiroler Hochtal, das noch immer mit optimalen Schneeverhältnissen aufwarten kann.

Drei Seen Hütte, 6183 Kühtai, Tel. 0043 5239 5207, 3seenhuette@gerberhotels.com

Schneezeiten gibt es auf Instagram https://www.instagram.com/schneezeiten/?hl=de und auf Facebook https://www.facebook.com/schneeundmehr/

#Schnee_und_mehr #schneeundmehr #snowandmore #Skiatlas #schneezeiten #Kühtai #Drei Seen Hütte #Tirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.